Informationsabend für werdende Eltern zum Thema Nabelschnurblut

04. Juni 2024 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Uhrzeit: 18.00 bis 19.00 Uhr

Im Blutkreislauf Deines Babys befinden sich Millionen Stammzellen. Nach dem Abnabeln bleibt ein Rest dieses stammzellreichen Blutes in der Nabelschnur zurück und kann bei der Geburt eines Kindes entnommen und aufbewahrt werden. Die Gewinnung ist einfach, sicher, schmerzfrei und ohne Risiko für Mutter und Kind. Das Nabelschnurblut hat ein enormes Potential. Aufbewahrt in einem Stammzelldepot stehen die Stammzellen aus der Nabelschnur ein Leben lang zur Verfügung und können dabei helfen, in jedem Alter auftretende Schäden zu reduzieren. Dazu bieten wir eine Informationsveranstaltung durch die Firma Vita 34 an.

Eine Anmeldung wäre wünschenswert aber nicht zwingend notwendig.

kundenservice@vita34.de oder irina.weinhardt@vita34.de

Mehr Informationen zu Vita 34

 

Informationen zur Veranstaltung

04. Juni 2024 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Hebammenpraxis Bernau
Ärztehaus, Erdgeschoss
Ladeburger Straße 2
16321 Bernau
T +49 3338 765575
mail@hebammen-bernau.de

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links